Cookies

Was Cookies sind und wie Sie diese aktivieren:

Was sind Cookies?

Cookies sind kleine Dateien, die bei einem Websitebesuch an Ihren Computer gesendet werden. Bei weiteren Besuchen werden diese Daten wieder an die nun bekannte Website geschickt.


Warum muss ich Cookies in meinem Webbrowser zulassen, wenn ich online einkaufen möchte?

Mit Hilfe von Cookies werden Sie bei Ihrem fischer-wolle.de-Besuch automatisch erkannt und so können wir Sie persönlich begrüßen und Ihnen Service-Funktionen wie Artikelempfehlungen anbieten. Darüber hinaus nutzen wir Cookies (wie auch die so genannten Flash Cookies - den Cookies Ähnliche Browserdateien) zur Verhinderung von betrügerischen Aktivitäten sowie für weitere Zwecke.

Wenn Ihr Webbrowser so eingestellt ist, dass er keine Cookies zulässt, ist es nicht möglich, eine Bestellung bei fischer-wolle.de aufzugeben. Zudem stehen weitere Funktionen nicht zur Verfügung, wie persönliche Empfehlungen oder das Speichern von Artikeln im Einkaufswagen für einen späteren Einkauf. Daher raten wir unbedingt dazu, den Webbrowser so einzustellen, dass er Cookies zulässt.


Besteht ein Sicherheitsrisiko, wenn mein Browser Cookies zulässt?

Nein. Cookies sind lediglich kleine Dateien, die nicht in der Lage sind, von sich aus Operationen durchzuführen.


So aktivieren Sie die "Cookies" Ihres Browsers:

Welchen Browser nutzen Sie? Mozilla Firefox, Internet Explorer oder Google Chrome?


Mozilla Firefox bis Version 3.4:

  • Wählen Sie im Browser Firefox Version 2. bzw. 3. in der Menüleiste "Extras" aus.

  • Wählen Sie "Einstellungen" aus.

  • Klicken Sie im neuen Fenster oben auf den Reiter "Datenschutz".

  • Aktivieren Sie das Kontrollkästchen "Cookies akzeptieren", indem Sie ein Häkchen davor setzen.

  • Klicken Sie zum Speichern und Schließen auf "OK".

Mozilla Firefox ab Version 3.5:

  • Wählen Sie im Browser Firefox ab Version 3.5 in der Menüleiste "Menü öffnen" aus.

  • Wählen Sie "Einstellungen" aus.

  • Klicken Sie im neuen Fenster oben auf den Reiter "Datenschutz".

  • Ändern Sie dann die Einstellung "Firefox wird eine Chronik:" auf "anlegen".

  • Klicken Sie zum Speichern und Schließen auf "OK".

Microsoft Internet Explorer ab Version 6:

  • Klicken Sie im Browser Internet-Explorer Version 6, 7 oder 8 oben auf "Extras".

  • Klicken Sie im erscheinenden Menü ganz unten auf "Internetoptionen".

  • Wählen Sie die Registerkarte "Datenschutz" aus.

  • Stellen Sie hier die Einstellung auf "Mittel". Sie können die Einstellung auch auf "Mittelhoch" und höher Einstellen, allerdings sollten Sie dann unter "Erweitert" die Auswahl "Automatische Cookieverarbeitung außer Kraft setzen" auswählen.

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche "OK".

  • Klicken Sie unten auf die weitere Schaltfläche "OK".

Google Chrome:

  • Klicken Sie im Browser Google Chrome rechts oben auf "Google Chrome anpassen und einstellen".

  • Klicken Sie im erscheinenden Menü auf "Einstellungen".

  • Wählen Sie "Erweiterte Einstellungen anzeigen" aus.

  • Klicken Sie unter Datenschutz auf "Inhaltseinstellungen"

  • Wählen Sie dort "Speicherungn lokaler Daten zulassen (empfohlen)" aus.

  • Klicken Sie rechts unten auf den Schalter "Fertig".



Zurück zur Startseite