Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Stäbchen bzw. Doppelstäbchen anhäkeln
13.04.2017, 21:54
Beitrag: #1
Stäbchen bzw. Doppelstäbchen anhäkeln
Guten Abend!
Ich hoffe mir kann jemand helfen, ich möchte Doppelstäbchen anhäkeln und versuch es auch schon verzweifelt seit ner Stunde, hab auch schon eine Anleitung gefunden und habs probiert, doch das sieht alles andre aus als Dst in einem Kästchen, sondern eher als reine Kästchen.
L.G. Christa
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
13.04.2017, 22:10
Beitrag: #2
RE: Stäbchen bzw. Doppelstäbchen anhäkeln
Ich verstehe nicht was du meinst . Doppelstäbchen sind für mich Doppelstäbchen. Was meinst du mit Kästchen ?

Die Angst nimmt nicht das Problem von morgen, aber die Freude von heute
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.04.2017, 06:37
Beitrag: #3
RE: Stäbchen bzw. Doppelstäbchen anhäkeln
Guten morgen,Danke für die schnelle Antwort,aber was ich meine ist,wenn ich DST anhäkle, also 4 Stück für ein volles Kästchen, das sieht bei mir aus als wenn ich 4 Leere Kästchen anghäkelt hätte.
L.G.Christa
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.04.2017, 08:40
Beitrag: #4
RE: Stäbchen bzw. Doppelstäbchen anhäkeln
Jetzt meine ich es verstanden zu haben. Machst du aus versehen Luftmaschen dazwischen. ? Paßt die Nadelstärke oder häkelst du zu locker.? Passen die Einstichstellen ? Das sind so Überlegungen die mir einfallen. Ohne sehen ist es immer schwierig.

Die Angst nimmt nicht das Problem von morgen, aber die Freude von heute
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.04.2017, 09:11
Beitrag: #5
RE: Stäbchen bzw. Doppelstäbchen anhäkeln
Hallo,
nein, ich möchte eine Fenstergardine häkeln und hab zu wenig Luftmaschen angeschlagen,(muss mich wohl verzählt haben:weinengrinsen muss also Dst als volle Kästchen und leere Kästchen anhäkeln damit mein Mustersatz stimmt, hab auch eine Anleitung gefunden mit der ich aber ehrlich gesagt nicht viel anfangen kann weil es bei mir ganz anders aussieht als in der Anleitung steht, jetzt ist die Frage, Dst anhäkeln oder die Reihe mit über 300 Maschen auf trennen und noch mal häkeln und richtig zählen.
Aber ich glaub ich ich trenn noch mal auf dann weiss ich dass es stimmt.
L.G. Christa
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.04.2017, 10:23
Beitrag: #6
RE: Stäbchen bzw. Doppelstäbchen anhäkeln
Ich würde die Luftmaschenkette mit einem extra Faden machen und vorne mit dem behäkeln anfangen. Dann kannst du immer noch Luftmaschen dranmachen wenn du dich verzählt haben solltest. Mache ich bei solchen langen Reihen öfter. Denn alles aufmachen ist ärgerlich.

Die Angst nimmt nicht das Problem von morgen, aber die Freude von heute
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.04.2017, 11:30
Beitrag: #7
RE: Stäbchen bzw. Doppelstäbchen anhäkeln
Danke für den Tip das werd ich gleich mal ausprobieren.
L.G.und frohe Ostern
Christa
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.04.2017, 11:45
Beitrag: #8
RE: Stäbchen bzw. Doppelstäbchen anhäkeln
Wünsche Dir viiel Erfolg und zeig dann mal das Ergebnis.

Die Angst nimmt nicht das Problem von morgen, aber die Freude von heute
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
14.04.2017, 16:33
Beitrag: #9
RE: Stäbchen bzw. Doppelstäbchen anhäkeln
Hallo
Das mach ich
L.G Christa
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.04.2017, 22:33
Beitrag: #10
RE: Stäbchen bzw. Doppelstäbchen anhäkeln
Hallo Strickliesel

Gugg mal meinst du so was ?
https://youtu.be/-EiJ6LY4vis

liebe Grüsse
Strickliesele
[Bild: herbst_0053.gif]
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:

KontaktFischer WolleNach obenZum InhaltArchiv-ModusRSS-Synchronisation