Informationen über Angora

Informationen über "Angora":

Fenster schließen

Angora

Angora stammt vom Angorakaninchen, dessen Haar eines der leichtesten und feinsten ist. Da es innen hohl ist, verfügt es über ein hohes Wärmerückhaltevermögen.
Angorahaar ist sehr dünn, enthält viele Luftkammern, seine Oberfläche ist dachziegelartig strukturiert und mit einer feinen Wachsschicht überzogen. Das macht das Haar wasserabstoßend, glatt und glänzend, dadurch wird es schwer verspinnbar.
Angorawolle ist sehr warm und weich, besonders angenehm auf der Haut und gut bei rheumatischen Erkrankungen.
Angora hält besonders warm durch den hohen Anteil an Luftkammern und kann bis zu 60% des Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen.