Schurwolle

Schurwolle


Schurwolle ist der Inbegriff eines natürlichen, anschmiegsamen Naturprodukts höchster Güte. Nur Wolle, die direkt von gesunden Tieren stammt, darf sich reine Schurwolle nennen. Der Faden ist besonders sanft zur Haut und bietet viele Vorteile - etwa die Schaffung eines ausgeglichenen Körperklimas oder das angenehme Tragegefühl. Darum sind Geschenke aus dieser Wolle besonders bei körperlich aktiven Menschen beliebt. Entdecken Sie die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten dieses erstklassigen Naturprodukts und erleben Sie Stricken und die Herstellung von Kleidung in ihrer ursprünglichsten und zartesten Weise.

Weitere Informationen: "Geschenkideen aus Schurwolle" und "So pflegen Sie Schurwolle"

154 Artikel

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Besser als jede Mikrofaser - die Vorteile der Schurwolle

Schurwolle beschert Ihnen ein angenehmes Tragegefühl:

Regulierung des Körperklimas 
Selbst die dicksten Garne reiner Schurwolle regulieren Ihr Körperklima auf natürliche Weise.

Feuchtigkeitsaufnahme und -abgabe 
Die Fasern nehmen Feuchtigkeit auf und geben sie an die Umgebung ab – das Gestrickte fühlt sich immer trocken an.

Ausgleich der Körpertemperatur 
Die Körpertemperatur wird angenehm ausgeglichen.

Schmutz abweisende Oberfläche
Die Oberfläche des Materials ist von Natur aus Schmutz abweisend und nimmt kaum Gerüche an.

Positives Hautbild
Das Hautbild wird durch das Tragen von Schurwolle positiv beeinflusst.

Geschenkideen aus Schurwolle

Kleidung und Geschenke aus Schurwolle passen perfekt zu körperlich aktiven Menschen. Dank der regulierenden Eigenschaften der Fasern freuen sich besonders Wanderer und Skifahrer über Socken aus Schurwolle. Eine selbst gehäkelte Mütze hält den Kopf angenehm warm, wenn es draußen kalt ist. 


Unsere Empfehlung:

"Unter einer handgefertigten Kuscheldecke kommen Körper und Geist zur Ruhe und erholsamer Schlaf ist garantiert. Oder haben Sie schon einmal an exquisite Topflappen für Hobbygourmets gedacht? Schurwolle ist schwer entflammbar und geruchsabweisend!"


So pflegen Sie Schurwolle

Bei normalem Gebrauch muss Kleidung aus Schurwolle nicht gewaschen werden, da sich die Wolle praktisch selbst reinigt.

Strickware auslüften
Die Strickware kann einfach bei leicht feuchter Luft – etwa bei Nieselregen oder Nebel – witterungsgeschützt zum Auslüften aufgehängt werden.

Schmutzige Strickwaren reinigen
Wird die Wolle richtig schmutzig, tupfen Sie die Flecken vorsichtig mit einem Tuch heraus oder waschen Sie die Kleidung im Wollwaschgang oder Schonwaschgang bei empfohlener Temperatur.